Alle

Schakalode – Weisse Crisp

Die authentische und vor allem tierleidfreie Alternative zu weisser Vollmilchschokolade. Die Sorte „Weisse Crisp“ hat uns durch Geschmack und Konsistenz überzeugt – echt crispy, cremig und lecker.

Vego

Der wahrscheinlich längste vegane Schokoriegel der Welt. Ganze Nüsse und feinste italienische Schokolade geben dem Vego-Riegel seinen leckeren Geschmack und sorgen für ein maximales Schokovergnügen. Der Riegel ist glutenfrei. Und riesig!

Dear Matsu

Dear Matsu in Hamburg: Noch ist es fast ein Geheimtipp: das rein vegane Teehaus im Hamburger Stadtteil Eppendorf. Neben Tees gibt es Frühstück, Suppen, ein Tagesgericht und Kuchen. Auch den gerade sehr angesagten Matcha Tee gibt es hier in verschiedenen Varianten.

Tushita

Tushita Teehaus in München: Eine Vitrine voll mit köstlichen veganen Kuchen, eine riesige Auswahl an Tee sowie die besten Gemüsegerichte in München – all das macht das Tushita Teehaus zu einem unserer liebsten veganen Adressen in München.

EdelKiosk

Edelkiosk in Frankfurt: Die Kuchen im Edelkiosk sind äußerst lecker und schwer begehrt, so dass man schnell sein muss, um noch ein Stück zu ergattern. Jeden Tag wird frisch gebacken, dazu gibt es herzhafte Gerichte und den Charme der Besitzerin Anna.

Vux

Wohl eines der schönsten Cafés in Berlin. Schlichte, freundliche Einrichtung und leckerer Kuchen, Bagels, Waffeln, Cupcakes, Smoothies und am Wochenende Brunch. Der Kaffee schmeckt auch sehr gut!

Max Pett

Kein Fleisch – Kein Alkohol! So lautet das Reinheitsgebot des veganen Restaurants in München. Der Innenraum ist in grün-schwarz gestaltet und erinnert an ein elegantes Japan. Der freundliche und flexible Service bietet eine kleine Speisekarte mit drei Suppen, vier Vor- und fünf Nachspeisen an, die durch Tages- und Wochenkarten ergänzt wird. Trüffelravioli mit Chicorée, Feigen und Kirschtomaten sowie Kohlrabi-Apfel-Koriander-Suppe, Dalsuppe und Rahmschnitzel sorgen für Geschmackserlebnisse der besonderen Art und dienen als Paradebeispiel für gelungene, vegane Gesamtkompositionen.

Leaf

Restaurant Leaf in Hamburg: Hervorragendes Essen aus saisonalen Zutaten in einladender Atmosphäre – ein Besuch im veganen Restaurant Leaf lohnt sich auf jeden Fall. Und: Unbedingt Platz für den Nachtisch lassen.

Lucky Leek

Im Lucky Leek in Berlin bekommt ihr kreative und äußerst schmackhafte Gerichte, bei denen sich auch das Auge erfreut. Vegane Gourmetküche auf hohem Niveau mit frischen Zutaten vom Markt und immer kreativ und inspiriert. Für die vegan lebenden Feinschmecker_innen unter euch empfiehlt sich ein Besuch!

Zest

Das Zest ist ein veganes Restaurant in Leipzig. Eingerichtet im schlichten Holzdesign, dafür auf der Speisekarte umso exklusiver und extravaganter: Gefüllte Mezzelune, Knollenziest, Fenchelseitan uvm. Hier wird man von exklusiver, veganer Kochkunst und viel Einfallsreichtum verwöhnt. Das selbst gemachte Sojaeis macht diesen kulinarischen Besuch umso lohnenswerter.