Beste tierfreundliche Kosmetikmarke

Besondere Erwähnung: Logocos

Die LOGOCOS Naturkosmetik AG wird sich mit all ihren Marken aus dem chinesischen Markt zurückzuziehen und liefert seit dem 1. Dezember 2013 keine Waren mehr nach China. Das Unternehmen zieht damit Konsequenzen aus der unbeweglichen Haltung der chinesischen Behörden in Sachen Tierschutz. Nachdem Inhaber und Geschäftsführender Vorstand Ulrich Grieshaber Kenntnis davon erlangte, dass zur Registrierung von Kosmetikprodukten in China trotz anderslautender Äußerungen Tierversuche verlangt werden, hat LOGOCOS umgehend reagiert. PETA Deutschland e.V. begrüßt den richtungsweisenden Vorstoß und arbeitet ab sofort in Kooperation mit LOGOCOS daran, auch Mitbewerber zum Rückzug aus China zu bewegen, um gemeinsam politischen Einfluss zu nehmen.

 

Auf Grund einer langen Vorlaufzeit der Nominierungen war es uns nicht mehr möglich, Logocos mit aufzunehmen, ihr könnt also nicht für Logocos stimmen. Jedoch wollen wir hiermit trotzdem diesen wichtigen Schritt für den Tierschutz besonders würdigen!

Paul Mitchell

Hochwertige Haarpflegeprodukte kommen aus dem Hause Paul Mitchell. Als erstes Kosmetikunternehmen der Welt unterschrieb Paul Mitchell die strenge PETA-Erklärung zur Tierversuchsfreiheit. Aktuell hat es entschieden, sich vom chinesischen Markt zurückzuziehen, um den dort gesetzlich vorgeschriebenen Tierversuchen vorzubeugen.

Dr. Baumann

Der ganzheitliche Ansatz von Dr. Baumann Produkten verbindet Verträglichkeit, Wirkung und die ethische Verpflichtung zu Tierschutz und Umweltschutz, sowie soziale Aspekte. Alles 100% vegan und ohne Tierversuche.

Tattoo Med

TattooMed bietet Medizinische Hautpflege für tätowierte Haut. Ob Tattoo-Aftercare, Cleansing-Gel oder Color-Protection – alle Produkte sind vegan und tierversuchsfrei.

Lush

Die seit 1995 existierende Kosmetikmarke Lush konzentriert sich auf hochwertige und ökologische Körperpflege. Dabei werden ätherische Öle und frisches Obst und Gemüse verwendet. Alle Produkte sind zu 100% tierversuchsfrei und vegetarisch, 83% sogar vegan.